1.Herren verliert auf der Zielgeraden !

Nach dem Auswärtssieg in Condor hofften alle auf einen furiosen Endspurt und einen Heimsieg gegen Farmsen 2. Aber daraus wurde leider nichts! Der LSV startete ohne 4 Stammspieler und fand nie richtig ins Spiel. Dementsprechend gerieten die Gastgeber auch sehr schnell mit 0:2 in Rückstand. Nur Dank toller Paraden des LSV Torwartes „Elton“ war das Spiel nicht schon in den ersten 30 Minuten entschieden.

Zwar kamen die Lemsahler etwas verbessert aus der Kabine zur zweiten Halbzeit. Allerdings setzten die Gäste aus Farmsen immer weiter nach und erzielten dann den dritten Treffer. Kurz vor Schluß keimte dann ein wenig Hoffnung auf, als ein Elfmeter für den LSV verwandelt wurde. Schlußendlich ging das Match mit 2:4 verloren.

Unter dem Strich aber eine eher enttäuschende Leistung unseres Teams am Sonntag mittag.  Trotzdem war die gesamte Saison der Mannschaft eine positive Überraschung ! Wer hätte zu Saisonn beginn daran geglaubt, dass der LSV bis zum Ende um den Aufstieg zur Kreisliga mitspielt ? Wir gratulieren dem Team und seinem Trainer zu der gelungenen Spielzeit! Am Ende wurden 57 Punkte und der 4. Platz erzielt !

Wir freuen uns umso mehr, dass fast die gesamt Mannschaft zusammen bleibt und auch der Chefcoach Olli Knaus für eine weitere Saison zugesagt hat!

Nach einer diesmal sehr kurzen Pause startet der Lemsahler SV schon demnächst in die neue Saison mit dem Ziel: „Wir kommen und wollen dann unter die ersten Drei !“

Die Fans und Freunde des Vereines stehen da ganz hinter euch und sind zur Stelle !