Der Budenumbau kommt voran !

Nachdem zunächst die benötigte Fläche ausgebaggert und mit Kies und Schotter verfüllt wurde, begannen Ende Mai die Pflasterarbeiten. Ewald, sein Sohn Till, Peter sein Angestellter, Fredi, Steffan Wilckens der König und der Autor pflasterten die Fläche. Nun erfolgte das Umsetzen der „Ballerbude“ mit einem Kran.  Am Wochenende wird an die neue Bude noch an kleines Vordach angebaut, damit die Spieler und Fans auch bei Schietwetter gut untergebracht sind. Auch die hierfür notwendigen Betonarbeiten für die Pfeiler wurden vom gesamten „Budenteam“ bereits erledigt.

Auch die Arbeiten am neuen Container kommen voran. Mittlerweile sind von Handwerkern die Türen und Fenster eingesetzt worden. Danke an Andrea und Ulf Ahrens , die dieses Vorhaben ermöglicht haben !

1.Herren verliert auf der Zielgeraden !

Nach dem Auswärtssieg in Condor hofften alle auf einen furiosen Endspurt und einen Heimsieg gegen Farmsen 2. Aber daraus wurde leider nichts! Der LSV startete ohne 4 Stammspieler und fand nie richtig ins Spiel. Dementsprechend gerieten die Gastgeber auch sehr schnell mit 0:2 in Rückstand. Nur Dank toller Paraden des LSV Torwartes „Elton“ war das Spiel nicht schon in den ersten 30 Minuten entschieden.

Zwar kamen die Lemsahler etwas verbessert aus der Kabine zur zweiten Halbzeit. Allerdings setzten die Gäste aus Farmsen immer weiter nach und erzielten dann den dritten Treffer. Kurz vor Schluß keimte dann ein wenig Hoffnung auf, als ein Elfmeter für den LSV verwandelt wurde. Schlußendlich ging das Match mit 2:4 verloren.

Unter dem Strich aber eine eher enttäuschende Leistung unseres Teams am Sonntag mittag.  Trotzdem war die gesamte Saison der Mannschaft eine positive Überraschung ! Wer hätte zu Saisonn beginn daran geglaubt, dass der LSV bis zum Ende um den Aufstieg zur Kreisliga mitspielt ? Wir gratulieren dem Team und seinem Trainer zu der gelungenen Spielzeit! Am Ende wurden 57 Punkte und der 4. Platz erzielt !

Wir freuen uns umso mehr, dass fast die gesamt Mannschaft zusammen bleibt und auch der Chefcoach Olli Knaus für eine weitere Saison zugesagt hat!

Nach einer diesmal sehr kurzen Pause startet der Lemsahler SV schon demnächst in die neue Saison mit dem Ziel: „Wir kommen und wollen dann unter die ersten Drei !“

Die Fans und Freunde des Vereines stehen da ganz hinter euch und sind zur Stelle !

 

 

 

Enttäuschte Senioren !

Nach dem zuletzt gezeigten guten Spiel gegen Fatihspor verloren die Senioren das letzte Spiel der Saison bei Eppendorf / Groß Borstel mit 5:3. Am Anfang schenkten sich beide Mannschaften nichts und es entwickelte sich ein munterer Schlagabtauch bis zum 3:3.

Danach häuften sich jedoch die Fehler im Spielaufbau der Lemsahler und die Heimmannschaft erzielte die Tore Nummer 4 und 5.

Dadurch finden sich die „Oldies“ auf dem Tabellenplatz 7 wieder.  Das war natürlich nicht der Anspruch der Mannschaft die mit Abstand die meisten Mitglieder ( 36 ) im LSV hat.

Zur neuen Saison kehrt ein ehemaliger Spieler wieder zurück, der das Team führen und nach vorne bringen kann. Dann wird der Trainer vermutlich das Ziel Aufstieg in die Senioren -Oberliga ausgeben.

Bis dahin wird jeden Mittwoch trainiert, auch in den Sommerferien!