Soll auch auf die Startseite (Homepage)

LSV hat wieder ein e Sports Team !

Wir haben jetzt auch für die Saison 2019/2020 wieder ein Team beim e sports.

Ab Oktober spielen Benedict v. Bülow und Fabian Walylo für den Lemsahler SV auf der Play Staion FIFA 20 !

Als Ersatzspieler steht der „alte Hase“ und Hamburger Vizemeister 2018 Lennart Paasch zur Verfügung.

 

Heimniederlage für 1.Herren !

Trotz großer Moral und guter kämpferischer Leistung konnte die 1.Herren auch im Heimspiel gegen den Rahlstedter SC keine Punkte holen. Bemerkenswert war allerdings dann doch die Leistung der Mannschaft nach dem 0:3 ! Viele andere Teams hätten die Köpfe hängen lassen, nicht so die Lemsahler. Mit einer erneut guten Leistung und vorbildlichen kämpferischen Einstellung gelangen dem LSV noch 2 Treffer zum Endstand von 2:3.

Der Gast aus Rahlstedt war aufgrund ihrer eigenen bescheidenen Leistung offenbar selber vom Sieg so überrascht, dass dieser Erfolg vollkommen zu Unrecht ausgiebig gefeiert wurde.  Glücklicherweise führte dann ein Stromausfall des Flutlichtes dazu, dass die Rahlstedter den Weg in die Umkleideräume fanden.  Sportliche Fairness und Respekt gegenüber dem Verlierer sieht anders aus.

Bereits am kommenden Wochenende steht das nächste Auswärtsspiel an.

Der LSV trifft auf dem Rasenplatz in Langenhorn (Siemershöh) auf die 2.Herren des SC Alstertal/Langenhorn. Anstoß dort ist am Sonntag, den 18.08.2019 um 13:30 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

LSV D – Jugend Turnier 17.08.19 !

Am Tag des LSV Sommerfest findet bei uns auf der Sportanlage ein Fußballturnier der 2.D Jugend statt.

Neben der 2.D des Lemsahler SV nehmen noch die Teams von Ahrensburg, Komet Blankenese und West Eimsbüttel teil. Das Turnier beginnt um 10 Uhr und dauert bis ca. 13 Uhr. Gespielt wird im 9er Feld auf dem Kunstrasen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Saisoneröffnung der Tischtennisabteilung mit John Ment

Am 23.08. ist es soweit, die Tischtennisabteilung eröffnet ihre Saison.

Unsere 1. Herren-Mannschaft ist einer der Aufstiegskandidaten in der Landesliga Nord-Ost.
Als Saisonauftakt spielt sie gegen die Eidelstedt-Lurup (Aufstiegskandidat Landesliga Süd-West).

Dieses Spiel wird exklusiv von John Ment moderiert!

Im Rahmen dieser Verantstaltung werden die zwei Neuzugänge der 1.Herren vorgestellt:

Marcin Trzecinski (ehemaliger polnischer Auswahlspieler)

Darius Dreischmeier (einer der aktuell besten Jugendspieler Hamburgs)

Der Eintritt ist frei.

Die Tischtennisabteilung freut sich auf euch 🙂

Neue Mädchen Fußball-Mannschaft im LSV !

Ab dem Sommer 2019 (Trainingsstart ist am 16.August um 16:00 Uhr) wollen wir versuchen eine neue Mädchen Mannschaft für den Spielbetrieb aufzubauen. Ein motivierter erfahrener Trainer ist bereits gefunden !

Aufgenommen werden sowohl Anfänger als auch „erfahrene“ Spielerinnen oder Wiedereinsteiger. Wenn ihr also Mädchen der Jahrgänge 2009 und 2010 seid oder kennt, die Fußball spielen möchten, meldet euch gerne bei uns ! Kontakt am besten über die Geschäftsstelle oder persönlich am 16.August 2019.

Das Team trainiert auf dem Kunstrasen.

Die Trainingszeit ist Freitags von 16:00 bis 17:30 Uhr.

BVB Fußball Camp beim LSV vom 13. bis 17. Mai

Aller guten Dinge sind drei…!

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre kommt das lizenzierte Trainerteam des BVB zurück in die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist immer eine Reise wert, ganz besonders dann wenn es heißt: „Kicken wie die Großen!“ Mit guter Laune und jeder Menge Tricks und Tipps im Gepäck wird auch in 2019 wieder ein Fußballkurs auf dem Gelände des Lemsahler SV stattfinden.

Alle Nachwuchskicker im Alter von 6-13 Jahren können vom 13.05.2019-17.05.2019 in der Zeit von 10.00 Uhr-15.00 Uhr vollgasgeben. Zwei tägliche Trainingseinheiten, spannende Halbzeitaktionen, eine exklusive BVB-Trainingsausrüstung und die geballte Ladung Spaß warten auf alle fußballbegeisterten Kids.

Merkst auch Du, wie Dich das Fußballfieber packt? Dann schnell noch die Fußballschuhe schnüren und bereit machen zum Anstoß!

Hier geht’s zur Anmeldung:

https://shop.bvb.de/kinder/fussballakademie/3628/ferienkurs-hamburg?c=272

Dein Traum, Dein Spiel!

Yoga: Zweiter Kurs

montags 17-19h

Eichelhäherkamp 3

Mit Simone Brand

Yoga-Pause am Abend in 2 Gruppen von 17 bis 18  und von 18 bis 19 Uhr

Hatha-Yoga ist eine Übungspraxis, die sich gleichermaßen auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Mit Hilfe von Bewegungsfolgen, Körperhaltungen (Asanas) und Atemtechniken (Pranayama) stärken wir die Muskulatur, fördern Beweglichkeit und schulen unser Körperbewusstsein.

Darüber hinaus fördert Yoga Konzentrationsfähigkeit, Stressabbau, Ruhe und Ausgeglichenheit.

Am Ende der Stunde gibt es immer eine kleine Entspannungseinheit, für die Ihr gern eine Wolldecke mitbringen könnt.

Die Sporthalle Redderbarg wird vom 1. April bis 31. Dezember 2019 gesperrt

Schulbau Hamburg, eine Behörde unterhalb der Finanzbehörde hat lange Zeit eine falsche Frist für die Sanierung der Schulsporthalle Redderbarg kommuniziert. Es sollte demnach in den Sommerferien stattfinden.

Durch Zufall wurde uns mitgeteilt, dass dem nicht so ist und nun der Sportbetrieb ab hoc lahmgelegt wird, wenn wir keine Alternativen finden. Der LSV arbeitet mit Hochdruck an Lösungen für  Schulkooperation, Kinderturnen, Tischtennis, Volleyball,  und Kunstturnen.

Die Ausweichmöglichkeiten werden zudem durch gleichzeitiges Sanieren der Sporthallen des HHG in Poppenbüttel und der Schule am Walde in Ohlstedt sehr beschränkt. Wir stellen fest, dass nicht nur falsch kommuniziert wurde, sondern auch gar nicht gegenüber den Sportvereinen.Wir sind fassungslos.

Durch unsere guten Kontakte zu umliegenden Sportvereinen wie dem SCP und der Tischtennis Gemeinschaft mit DUWO konnten wir bereits erste Lösungen finden.

Grundsätzlich begrüßen wir die überfällige Sanierungsoffensive des Senats. Wir hätten uns aber die Eingeziehung in den Planungsprozess gewünscht. Das aktuelle Desaster ist nicht unvermeidlich. Behörden sollten eigenlich Dienstleister der Bürger sein. Jetzt müssen wir die vom Schulbau provozierte Krise bewältigen. Im Gegensatz zu den Bediensteten der Hamburger Verwaltung macht der Vorstand diese Arbeit unentgeltlich. Das Verursacherprinzip wird hier mal locker ausgehebelt. Sie räumen lediglich einen Fehler ein.