Brief an den HSB zu den Lockerungsabsichten des Senats

Sehr geehrte Damen und Herren vom HSB,
nachdem in der Presse von heute zu lesen ist, dass der Outdoor-Sport wieder mehr möglich sein soll, wenn die Inzidenz-Entwicklung so bleibt, können wir über die einzelnen Schritte nur den Kopf schütteln. Die Erweiterung von 5 auf 10 Kinder unter 14 Jahren ist schon eine Posse für sich, weil die Herabsetzung davor schon Unglauben ausgelöst hat. Dass aber nun auch regelmäßige Schnelltests für den Außensport vorgenommen werden sollen, ist so etwas von weltfremd und restriktiv, dass auch der LSV Stellung bezieht. Wir müssen tagsüber nur auf unseren öffentlichen Sportplatz schauen, was da los ist. Der unorganisierte Sport hält sich nicht an diesen Blödsinn.
Und das ist auch gut so, wenn man die Kids nicht vollends verlieren möchte. Ich spiele selbst in einer Ü-60-Mannschaft, die seit 10 Monaten keinen (Außen)Sport mehr treiben kann. Es reicht langsam und die Aerosol-Forschung sollte langsam mal genau so wahrgenommen werden wie die der Virologen. Covid-19 ist extrem bedrohlich, aber beim Außensport husten wir uns schließlich nicht gegenseitig in die Hälse. Bitte setzt die Verantwortlichen im Senat unter Druck, damit dieser Unsinn ein Ende findet und der Exodus aus den Vereinen gebremst wird.
Mit sportlichen Grüßen
Thomas Ertl
1. Vorsitzender
Lemsahler Sportverein von 1967 e. V.
P.S.:
Der HSB hat sich dazu inzwischen geäußert und unterstützt diese Stellungnahme inhaltlich vollkommen.
Unsere Proteste müssen nur lauter werden

Zumba, Yoga und Karate online

 

 

 

Während der Corona-Abstinenz bietet Ana Luisa

ein Online-Training an. (Siehe Bild)

 

Yoga-Interessierte werden von Simone betreut, Karate-Fans von Thorsten

Bitte an den LSV mailen, wenn eine Aufnahme in den Kurs gewünscht wird.

 

Weihnachtsfeier der jungen Tänzer und Tänzerinnen

Erika hat am 17. Dezember mit ca. 30 Kids und über 60 Eltern eine Weihnachtsvorführung veranstaltet:

Die Mädchen und Jungs haben das Erlernte in Hip Hop, kreativem Kindertanz und Ballett zur Freude der Eltern und anderen Busucher vorgeführt. Wir danken Erika für diese nette Geste und freuen uns auf die Aufführungen in 2019.

Die Ballett- und Hip Hop Gruppen um 16 bzw. 17 Uhr können noch neue Interessierte aufnehmen.

Disco Fox am 2. Dezember 2018

Liebe Tanzsportfreunde,

gleich nach Weihnachten müssen die Kalorien wieder runter….!

Fit für die Silvesterparty mit Disco Fox


Disco Fox hat über 800 verschiedene Figuren und es werden täglich neue kreiert. Fast jede Musik lässt sich mit Disco Fox vertanzen.
Wie, das zeigen wir am 2.12.18

Der Disco Fox – das Thema bei unserem letzten Tanzfrühschoppen in 2018!

Der LSV zeigt Ihnen – am 2. Dezember 2018 von 12 – 15Uhr, wie einfach zu lernen dieser Tanz geht, im Eichelhäherkamp 3, 22397 Hamburg

Meist jeden ersten Sonntag im Monat von 12Uhr – 15Uhr bieten wir Interessierten an, Grundlagen verschiedener Tänze kennen zu lernen, bzw. zu vertiefen. Die ersten 1 ½ Stunden wird ein Tanz als Schwerpunkt geschult, danach erfolgt eine Pause bei Kaffee und Gebäck. Die letzte Stunde haben die Teilnehmer die Möglichkeit, entweder Ihr Wissen zu vertiefen, oder einfach ein bisschen nach guter Tanzmusik aller Tänze zu tanzen. Ob als Single oder als Paar, alle sind willkommen.
Bitte unbedingt online über die Homepage anmelden, oder telefonisch unter 040-69794434!
Weitere Termine findet man auf der Homepage unter:


www.lemsahler-sv.de

Sportliche Grüße

Slow Foxtrott – eine Erfindung aus England!

Slow Foxtrott ist mit 28 – 30 Takten pro Minute der langsamste Tanz unter den Foxtrott – Tänzen. Fließende Bewegungen, kaum Drehungen und Eleganz lassen den Tanz leicht aussehen. Die Musik lädt zum Schwelgen und Träumen ein. Songs wie: „New York, New York, As Time Goes By, I´ve Got You Under My Skin“ zu vertanzen macht richtig Spaß.

Der Slow Foxtrott – das Thema bei unserem Juli – Tanzfrühschoppen!

Der LSV zeigt Ihnen beim ersten Tanzfrühschoppen im 2. Halbjahr 2017 – am 02. Juli 2017 von 12 – 15Uhr, wie schön dieser Tanz sein kann, im Eichelhäherkamp 3, 22397 Hamburg

Meist jeden ersten Sonntag im Monat von 12Uhr – 15Uhr bieten wir Interessierten an, Grundlagen verschiedener Tänze kennen zu lernen, bzw. zu vertiefen. Die ersten 1 ½ Stunden wird ein Tanz als Schwerpunkt geschult, danach erfolgt eine Pause bei Kaffee und Gebäck. Die letzte Stunde haben die Teilnehmer die Möglichkeit, entweder Ihr Wissen zu vertiefen, oder einfach ein bisschen nach guter Tanzmusik aller Tänze zu tanzen. Ob als Single oder als Paar, alle sind willkommen.

Bitte unbedingt online über die Homepage anmelden, oder telefonisch unter 040-69794434!

Weitere Termine findet man auf der Homepage unter www.lemsahler-sv.de. Die Teilnahme kostet pro Person nur €15,-