Niederlage Nr. 6 für LSV 1.Herren !

Auch das Auswärtsspiel bei Urania an der Habichtstraße ging „in die Hose“.

Sang und klanglos verlor der Lemsahler SV mit 5:0 (2:0) und konnte durch die erneute Niederlage das Abstiegsdrittel nicht verlassen.

Und nun kommt am Freitag, den 20.September 2019 um 20:00 Uhr auch noch der Tabellenzweite aus Sasel. Gegen die 3.Herren dürfte es erneut sehr schwer werden Punkte zu holen. Aber vielleicht ist genau das die große Chance. Manch kraßer Außenseiter hat schon mal eine Überraschung geschafft.

All das gibts bei Flutlicht, Bier und Wurst am Eichelhäherkamp zu sehen.

Kommt deshalb alle und unterstützt unser Team !

 

 

 

 

 

 

 

 

Zumba beim LSV

Der LSV würde gern einen Zumba Tanzkurs auf die Beine stellen.

Zumba ist ein Fitness-Konzept, das vom Tänzer Alberto „Beto“ Perezin aus Kolumbien in den 1990er Jahren kreiert wurde. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen.

Wir haben die Möglichkeit mit Ana Luisa (Panama) diesen Kurs zu starten. Dazu bräuchten wir einige Anmeldungen. Der Kurs würde dann mittwochs von 20 bis 21 Uhr stattfinden. Eine Option auf 18 bis 19 Uhr nach Fertigstellung der Redderbarg Halle besteht.

Bitte bekundet euer Interesse per Mail an:

info@lemsahler-sv.de

Wir melden uns spätestens, wenn genügend Teilnehmer gefunden sind.

Gelungener Saisonauftakt mit John Ment

Der besondere Saisonauftakt der Tischtennisabteilung mit John Ment

So einen Saisonauftakt hat der Hamburger Tischtennis-Norden noch nicht gesehen.

 

Die Tischtennisgemeinschaft Duwo-Lemsahl eröffnet ihre Saison mit einem Knaller. Erstmals wurde vor dem Start der neuen Saison am 23.08.2019 ein Freundschaftsspiel auf Landesliga-Ebene gegen die SG Eidelstedt-Lurup

mit Rahmenprogramm von vielen Helfern auf die Beine gestellt. Allen voran Stefan Merse hatte wohl den Kontakt zur Mannschaft von Eidelstedt-Lurup gesucht und bei der Organisation mitgewirkt. Unsere Halle am Kupferredder war nicht wieder zu erkennen. Neben den zwei Spieltischen wurden ausreichend Stühlen aufgestellt, um Abteilungsmitgliedern, Eltern und Gästen Sitzgelegenheiten zu bieten. Auch für das leibliche Wohl war mit vielen leckeren Speisen und Getränken gesorgt. Ca 100 Besucher durften wir in der Halle begrüßen. Los ging es mit der Begrüßung und Anmoderation unseres Vereinsvorsitzenden und Radio Hamburg Moderators John Ment.

Nachdem Abteilungsleiter Wolfgang Berger und Maximilian Merse den Gästen noch einen kleinen Einblick in unseren Spielbetrieb und den Trainerstab gaben, stellte dann John Ment in seiner gewohnt launigen Art die einzelnen Spieler mit Ihren Stärken und Schwächen vor.

Dabei wurde viel gelacht und applaudiert. Und dann konnte es endlich losgehen. Gespielt wurde ausnahmsweise mit 7 Spielern je Mannschaft und nur zwei Gewinnsätze je Spiel.

Während der Spiele wurden den nichtkundigen Zuschauern von Maximilian Merse Informationen zum Spiel gegeben und auch zur lautstarken Unterstützung der eigenen Mannschaft animiert.

Jeder Ballwechsel wurde bestaunt und besonders schöne Ballwechsel mit Applaus belohnt Die Stimmung war auch beim letzten Doppel immer noch großartig.

Lange Zeit verlief das Spiel ausgeglichen, doch am Ende gewann die TTG Duwo-Lemsahl mit 10:7. Letztendlich war das Ergebnis aber zweitrangig, denn wir alle haben einen schönen Abend verlebt, schöne Spiele gesehen und sicherlich den ein oder anderen Gast animiert sich der Spielgemeinschaft anzuschließen.

Das Event kam so gut an, dass John Ment von seinem Besuch bei uns am Montag in der Radio Hamburg Morning Show berichtete, einen Ausschnitt des Berichtes hört ihr im Hintergrund der Slide-Show auf Facebook:

Wie versprochen, hier der Bericht vom #saisonauftakt #tt unserer TTG(Unbedingt mit Ton anhören!)Der besondere…

Gepostet von TTG Duwo-Lemsahl Tischtennis am Donnerstag, 29. August 2019

Wir danken auf diesem Wege allen Spielern, Helfern und Gästen, die diesen Abend unvergesslich gemacht haben.

Die Saison der TTG Duwo-Lemsahl hätte nicht besser starten können!